> Herz

„ Die Herz – Leitbahn des Hand – Shaoyin. Entspringt im Herzen, passiert das Zwerchfell, verbindet sich mit dem Dünndarm. Ein Ast steigt vom Herz entlang des Ösophagus zum Hals, Gesicht, zum Auge. Ein weiterer Ast dringt vom Herzen direkt in die Lunge ein und kommt bei Herz 1 in der Axilla zur Oberfläche. Von der Axilla entlang des posterioren medialen Aspekts des Armes zum medialen Nagelfalzwinkel des Kleinfingers, wo er bei He 9 endet. Dort verbindet sich der Herz-Meridian mit dem Dünndarm-Meridian. Organe / Gewebe, die mit dem Herz–Meridian verbunden sind: Herz, Dünndarm, Lunge, Augen.“

(Zitat: Unikurs in Zürich; Grundlagen Akupunktur – TCM; Leitbahnen
Dr. med. Guido Rampa, Zug http://www.sacam.ch/fileadmin/user_upload/dokumente/pdf/Skripte_Grundlagen_HS_2013/10_Leitbahnen.pdf, S. 13, Stand 21.05.2018)

http://www.sacam.ch/fileadmin/user_upload/dokumente/pdf/Skripte_Grundlagen_HS_2013/10_Leitbahnen.pdf