> Dünndarm

„ Die Dünndarm – Leitbahn des Hand – Taiyang. Beginnt an der Ulnarseite des Kleinfingers und steigt entlang der posterioren Ulnarkante und dem Humerus zum Schultergelenk auf. Zieht über das Schulterblatt zum Hals und über die Wange zum Ohr, endet bei Dü 19.

Ein innerer Ast verbindet sich mit dem Herzen, zieht zum Magen und dann zum Dünndarm.

Organe / Gewebe, die mit dem Dünndarm-Meridian verbunden sind: Herz, Magen, Dünndarm, innerer und äusserer Augenkanthus, Ohr.“

(Zitat: Unikurs in Zürich; Grundlagen Akupunktur – TCM; Leitbahnen
Dr. med. Guido Rampa, Zug http://www.sacam.ch/fileadmin/user_upload/dokumente/pdf/Skripte_Grundlagen_HS_2013/10_Leitbahnen.pdf, S. 13, Stand 31.03.2018)

http://www.sacam.ch/fileadmin/user_upload/dokumente/pdf/Skripte_Grundlagen_HS_2013/10_Leitbahnen.pdf